Kloster Marienwerder

Modernes Konzept zum Gestalten des Lebens im Alter in historischen Mauern: Die Geschichte des Klosters Marienwerder reicht viele Jahrhunderte zurück. Im Folgenden finden Sie einen Überblick über Vergangenheit und Gegenwart des Ensembles.

Dem Himmel so nahe: der Blick über den Kirchturm der Klosterkirche Marienwerder hinweg.
Foto: Jörg Müller

Zum Kloster gehören neben dem Konventsgebäude die Klosterkirche – als älteste Kirche Hannovers – und der Friedhof.

Die Geschichte des Klosters reicht mehr als 800 Jahre zurück. Im Jahr 2014 haben umfassende Umbauarbeiten begonnen. Im Kloster entsteht ein Zentrum für selbstbestimmtes Wohnen im Alter.

Kontakt

Äbtissin Rosemarie Meding

Telefon: 0511 2794659-91
Mobil: 0173 2083719
rosemarie.meding@kloster-marienwerder.de

Quantelholz 62
30419 Hannover

Sekretariat Melanie Seekircher

Telefon: 0511 2794659-91
Fax: 0511 279 46 59-99
melanie.seekircher@kloster-marienwerder.de

Öffnungszeiten des Klosterbüros

Montag bis Mittwoch:
10 Uhr bis 12 Uhr
Donnerstag:
12.30 Uhr bis 13.30 Uhr